[Spectroscopy Ninja]  
Spekwin32
Über | Manual | News | Download | Copyright | Forum | Links| Empfehlungen | Kontakt | Impressum

Share this page on: share on Linkedin! . . . . Contact & Connect: academia.edu Tumblr: Haunted by spectra Facebook: Spectroscopy Ninja Flickr: just some pics LinkedIn: my professional self! Twitter: Spectroscopy Ninja Xing: another professional resume ResearchGate: my academic self my Google Plus youtube channel for Spectroscopy Ninja
 

Go to english version
Über...
Screenshots
Online-Manual
History
News
Download
Bestellung
Copyright
Links
User Forum
Empfehlungen
Kontakt

Just released!
The brand-new, top-modern
successor software for Spekwin32

Spectragryph 1.0

Software für optische Spektroskopie.
Einfach. Zuverlässig. Kompakt. Frei für nicht-kommerzielle Nutzung.

2016-Nov-28: Funding sum to increase from EUR 7,000 to EUR 12,000 until Dec. 15, or Spectroscopy Ninja taken down. Read more & become a supporter!

Was geht?
  • Simultane Darstellung und Bearbeitung vieler Spektren (UV/VIS, NIR, IR, Raman, Fluoreszenz)
  • schnelle Umrechnung der Koordinatenachsen
  • intuitives Zoomen und Skalieren mit der Maus
  • automatische Peaklabels
  • viele Bearbeitungsmöglichkeiten von Spektren (z. B. Glätten, Normieren, Spikes entfernen, Grundlinienkorrektur, Ableitung, ...)
  • Berechnung von Extinktionskoeffizient, Bandbreiten, Integrale, Polarisationsgrad, Quantenausbeute, ...
  • Erkannt werden folgende Dateiformate:
    • ASCII, CSV, JCAMP-DX, THERMO GRAMS spc
    • THERMO Nicolet OMNIC, JASCO Spectra Manager
    • Perkin Elmer, Shimadzu, Avantes Avasoft
    • Ocean Optics, Varian Cary 50, Agilent HP8453,
    • Stellarnet, Ascanis, VWR, Princeton Instruments WinSpec/WinView, Beckman Coulter DU 600/700
    • Scinco Neosys, Horiba Datamax,
    • RRUFF Raman database, usw.
  • Import beliebiger Daten über Zwischenablage
  • Datenexport als :
    ASCII, THERMO Galactic SPC, JCAMP-DX, CSV, RRUFF, Binärdaten
  • über Zwischenablage ins Excel, Origin, ...
  • Batch Export als *.dx, spc, csv
  • Grafikexport als Grafikformate:
    WMF, GIF, PNG, TIFF, BMP

Was ist neu?

Was gibt's hier alles?

Was kostet es?
+++ aktuelle Version 1.72.2 vom 14. Juni 2016 +++
+++ NEU: Normierung auf Peak-Fläche+++
+++ NEU: Einlesen von THERMO Nicolet OMNIC *.spa -Spektren+++
+++ NEU: Einlesen von ColVisTec *.wl & *.dat -Spektren+++
+++ NEU: weiter verbessertes einlesen von JASCO *.jws-Dateien. erkennt Ramanshift & Reflektion+++

+++ aktuelle Version 1.72.1 vom 20. März 2016 +++
+++ NEU: verbessertes einlesen von JASCO *.jws-Dateien+++
+++ NEU: Verbesserung bei "least-privileged user account"-Systemen. Kein Schreibzugriff mehr nötig aufs Programmverzeichnis+++
+++ NEU: Settings werden für jeden Benutzer individuell gespeichert+++

+++ Haupt-Version 1.72.0 vom 12. Oktober 2015 +++
+++ NEU: Einlesen von Dateiformaten aus 9 neuen Quellen: Ocean Optics (*.procspec); JASCO (*.jws); Shimadzu UV-1600/ UV-1800(*.spc); VWR UV-1600PC (*.wls); PECSS (*.sp); Unicam U450 (*.csv); Ascanis Lambda-SPX/ VISIONlite (*.dsp); StellarNet SpectraWiz (*.abs, *.trm, *.ssm, *.irr, *.lib); USGS Spectral Library (*asc); +++
+++
NEU: Stark verbessertes Einlesen von ASCII-Daten im *.csv Dateiformat +++
+++
NEU: Speichern von *.rruff -Dateien für die RRUFF/ CrystalSleuth-Datenbank +++
+++
NEU: Einfügen (fast) beliebiger Daten über die Zwischenablage und Ploterstellung +++
+++
NEU: Einlesen unbekannter Binärdateien in Excel Template +++
+++
NEU: Batch-Export als spc, dx und csv -Dateien+++
+++
NEU: Automatisches Peaklabeling (endlich!) +++
+++
NEU:"Spektroskop-Ansicht" simuliert den visuellen Eindruck durch ein Handspektroskop +++
+++
NEU: "Interaktive Grundlinienkorrektur ": lineare, adaptive oder Streuungs-Grundlinien +++
+++
NEU: "Erweitertes Glätten": "gleitendes Mittel", "Savitzky-Golay", "Percentilfilter" +++
+++
NEU: Integration: Mittelwert wird zusammen mit Integralwert berechnet +++
+++
NEU: Bandbreite wird zusammen mit den gefundenen Peaks ausgegeben +++
+++
NEU: Einstellbare Detektions-Untergrenze. Invertiertes Peak-Finden +++
+++
NEU: Ramanspektrum berechnen aus Wellenlängenspektrum + Laserwellenlänge +++
+++
NEU: Zuordnung von Anregungswellenlängen zu Emissionsspektren eines EEM +++
+++
NEU: Automatisierte Entfernung von Streupeaks aus EEMs (Rayleigh + Raman) +++
+++
NEU: Subtraktion eines Blank-Datensatzes von einem EEM-Datensatz +++
+++
NEU: EEM-Grafik: EX/EM-Richtung tauschen. In Zwischenablage kopieren +++
+++
NEU: Optionales Setting: multiple Instanzen erlauben+++
==> Mehr dazu in der Versions-History.<==

Private & akademische Nutzung:
Spekwin32 ist frei für private, akademische& nicht-kommerzielle Anwendung. Eine nicht-kommerzielle Lizenz wird auf Anfrage kostenfrei erteilt.

Kommerzielle Nutzung:
Für kommerzielle Nutzung braucht es eine einmalige Lizenzgebühr. Mehr über...

 © 2001-2015: Dr. Friedrich Menges. Letzte Änderung: 28.11.2016